Wir sind Caro und Natalie

Wir sind seit 4 Jahren unzertrennlich..und das nicht nur als Paar, sondern auch als beste Freundinnen und als Gründerinnen von Weltheld! Zusammen finden wir immer einen Grund zu lachen und das Leben zu genießen.

Zu unserem Team gehört außerdem seit 2019 unser kleiner Hund Milo, den wir abgemagert am Straßenrand auf den Philippinen gefunden haben- viele Monate Papierkrieg, Impfen und Aufwand später gehören wir 3 einfach unzertrennlich zusammen!

Wir wohnen momentan in einer kleinen 1 Zimmer Wohnung in Dortmund, welche nicht nur Wohn- und Schlafzimmer, sondern auch Büro und Lagerfläche gleichzeitig ist..wir gehen gerne in die Sneak Preview, fahren Longboard und genießen lange Sommerabende..aber vor allem teilen wir die Leidenschaft für neue Abenteuer und das Reisen!

Für uns war immer klar, dass es uns nicht erfüllt in einem 9 to 5 Job auf die Rente hinzuarbeiten.

Zu leben um zu arbeiten..

und um jede Woche auf den so geliebten Freitag zu warten? Nein Danke, ohne uns!

Aber wie kam es denn nun überhaupt zu Weltheld?

Angefangen hat alles im Jahr 2018. Wir haben unsere Wohnung in Köln aufgegeben, unsere Jobs gekündigt und unser Zeug verkauft, um auf eine Reise auf unbestimmte Zeit aufzubrechen. Kurze Zeit später standen wir mit großen Träumen und einem one Way Ticket in Richtung Australien am Flughafen.

Hättest du uns da erzählt,dass 2 Jahre später der kleine Milo zu unserem Team gehört und wir unser eigenes Startup gegen die Plastikvermüllung gegründet haben...ja klar..das hätten wir dir nicht geglaubt!

In Australien wollten wir einen alten Schulbus zu einem Tiny Home auf Rädern umbauen und damit durchs Land reisen. Gesagt getan!

Während unseres Lebens im Bus, auf engstem Raum und ohne Mülltonne vor der Tür, haben wir zum ersten Mal richtig vor Augen geführt bekommen, WIE viel Plastikmüll 2 Menschen innerhalb kürzester Zeit produzieren können!

Wir hatten nicht erwartet..

..dass diese Reise unser komplettes Leben verändern würde, aber wenn alles vorhersehbar wäre, dann wäre das Leben ja wohl auch langweilig!

Wir haben angefangen und intensiv mit dem Thema auseinander zu setzen und zu überlegen was wir nun tun können und müssen um diesem Plastikwahnsinn ein Ende zu bereiten.

Uns war sofort klar: Wir müssen uns selbst reduzieren und umdenken! Aber wir wollen noch größer denken und einfach noch mehr bewegen! Wir alleine können zwar natürlich einen Unterschied machen, aber viele zusammen doch einfach noch mehr...somit war schnell die Idee zu Weltheld geboren!

Alltagsgegenstände plastikfrei werden lassen und so tagtäglich einen kleinen Teil zu einer besserern Welt beitragen- das ist seitdem unsere Mission!

Eine Mission die natürlich nur mit Welhelden wie DIR richtig funktionieren kann!:)

Unzählige Stunden an Arbeit, Schweiß, Verzweiflung und vor allem aber jede Menge Spaß und Freude sind seitdem in unser Herzensprojekt geflossen und wir sind gespannt was wir noch alles gemeinsam erreichen können!

Wir freuen uns riesig, dass du mit dabei bist!

Liebe Grüße,

Caro und Natalie

Damit wir eine Antwort haben, wenn unsere Kinder eines Tages fragen: "Was habt ihr dagegen getan?"